Von Akten erschlagen2Die Aufgaben türmen sich und mit jeder verschobenen Sache, die man erledigen wollte, sollte oder auch müsste, wächst dieses schleichende  und nagende Gefühl…

“Procrastination” oder auch “Aufschieberitis” so wird dieses Phänomen in der Zeitmanagement-Praxis genannt. Und vermutlich kennst du schon den ein oder anderen Tipp gegen Aufschieberitis, der jedoch letztendlich nicht wirklich geholfen hat.

  • In diesem Workshop wirst du entdecken, wie du dich bisher selbst (vermutlich ohne es zu merken) ständig sabotiert hast.
  • Du erfährst die Ursache der Aufschieberitis (es gibt hauptsächlich zwei Gründe dafür, Dinge nicht oder erst im allerletzten Moment zu erledigen) und lernst, diese in den Griff zu bekommen.
  • Du wirst verstehen lernen, warum die bisherigen Methoden gegen Aufschieberitis bislang nicht geholfen haben und was es auf jeden Fall zu vermeiden gilt.
  • Du lernst einen neuen, genial einfachen Ansatz kennen, mit der du deine Aufschieberitis „behandeln“ kannst, so dass du demnächst anstehende Aufgaben mit Leichtigkeit angehen und einfach erledigen wirst.

Du möchtest endlich Schluss machen mit der ewigen Aufschieberei?!

Dann bestelle dir JETZT  diesen spannenden Selbstcoaching-Kurs…

nur 37,00 Euro

kaufen

Feedbacks zu „Aufschieberitis ade!“

Meine Aufschieberitis hat sich deutlich gebessert, ich bin klarer strukturiert und das die Aufgaben jetzt ein “Eigenleben” haben, macht das Verschieben nicht mehr so leicht und sie werden jetzt von mir einfach erledigt. Danke für die tolle Methode. – Sandra B.

Danke, das Seminar war gut – ich bin zentriert und motiviert, den nächsten Schritt in Sachen meiner aufgeschobenen Arbeiten zu tun. Es ist eine gewisse Leichtigkeit eingetreten – die Dinge jetzt anzugehen.

Es fällt mir nicht mehr so schwer die unangenehmen Themen und Dinge anzugehen, ich zögere weniger und fühle mich somit oft schneller erleichtert sie erledigt zu haben. Mittlerweile habe ich auch aufgehört immer weg zu schauen,  sondern akzeptiere die Tatsachen und gehe lösungsorientierter und positiv damit um. (Unsere Firma geht jetzt insolvent, ich habe richtig viele Schulden auf mein Haus, bin aber zuversichtlich und relativ frei von Angst). Ich denke auch die Seminarreihen haben ihren Teil zu meiner positiven Einstellung beigetragen, dafür kann ich mich nur ganz herzlich bei Dir bedanken.

Astrid, die schon seit Wochen einen Anruf vor sich hergeschoben hatte, da sie a) den Gesprächspartner unsympathisch fand und b) ihn auch noch um etwas bitten musste schrieb mir nach dem Workshop:

Ich hab grad angerufen!! Wahnsinn, ich zittere noch. Ich hab den ganzen Vormittag damit verbracht mir zu überlegen wie und was und so, und im Zuge des Überlegens hab ich rausgefunden, dass ich viel mehr Geld verlangen könnte als den Betrag an den ich gestern gedacht habe. Gedacht hab ich an … (die Summe X), aber eigentlich hab ich … (das Dreifache) ausgegeben und hätte das gerne wieder. Ja, und jetzt hab ich angerufen und die … (dreifache Summe) verlangt, und nächste Woche geh ich hin und zeig ihm die Rechnungen und verhandle. Puh, dass muss ich noch klopfen vorher. Aber stell Dir vor, wenn ich das ganze Geld bekäme!! Dann – das wäre sooo toll. Ich bin auch sehr stolz auf mich, weil ich es getan hab. Vielen, vielen Dank für Deine Hilfe.

 

Du möchtest auch aufhören, Unerledigtes vor dich her zu schieben und endlich die anstehenden Dinge erledigen?!

Dann bestelle JETZT  GLEICH und SOFORT diesen spannenden Audioworkshop!

 

little girl with thumbs up on black background

nur 37,- Euro

kaufen

 Das Download-Paket enthält:

Aufschieberitis ade – Teil A (MP3-Datei)

Aufschieberitis ade – Teil B (MP3-Datei)

Übung (schriftliche Anleitung / PDF-Datei)

Die umfangreichen Abbildungen der Präsentation zum Workshop (PDF)

 

 

Bildnachweis:

“Overworked”: Stock Shop Photography LLC/iStockphoto.com und “Little girl with thumbs up”: Skripko/photodune.com